Druckkammerfahrt

 

Im Winterhalbjahr organisieren wir Druckkammerfahrten. Die Kammer, die wir nutzen, bietet Platz für 8 Personen zzgl. Bediener.

Es wird in ca. 10 Minuten auf  50m Tiefe gefahren, wo jeder Taucher den Druck am eigenen Leibe erleben kann. Dort wird ca. 10 Minuten verweilt, bis anschließend die Fahrt nach oben beginnt. Diese Fahrt bietet eine absolut trockene Gelegenheit, Druckverhältnisse, wie sie sonst unter Wasser vorherrschen, wie auch den Tiefenrausch kennenzulernen.

Die Druckkammerfahrt führen wir meist abends durch, je nach Verfügbarkeit aufgrund ihres medizinischen Eisatzes. In den ca. 2 Stunden erwartet uns:

  • Besichtigung der Druckkammer: Eine hypermoderne HYTECK für den medizinischen Dienst mit Platz bis zu 8 Personen und einer Schleuse.
  • Einweisung in die Fahrt mit Theorie in Dekompressionkrankheiten, Behandlungen durch Druckkammern, Einsatz von Sauerstoff und seine Gefährlichkeit.
  • Druckkammerfahrt runter auf 50m in 10min mit kleinen Experimenten wie Bastelübungen und Simulation von Blasen im Blut durch Luftballons. Fahrtdauer ca. 50 - 60 min.
Die Kosten sind abhängig von der Teilnehmerzahl vor Ort und vorab zahlbar. Wir fahren mit Tauchgruppen zwischen 6 - 8 Personen. Voraussetzung für die Teilnahme sind eine gültige Tauchtauglichkeit und ein Brevet. Gern sind wir Euch für Druckkammerfahrten für Euren Verein, Eurer Tauchgruppe behilfreich und arrangieren Termine.